Tips & Tricks
 

Display Schutz und "Rule of Thirds"

Der Displayschutz gelingt am einfachsten mit einer Adhäsionsfolie. Der Vorteil dieser Technik ist die Möglichkeit den Schutz rückstandsfrei entfernen zu können. Nebenbei kann man sich noch die "Rule of Thirds" verinnerlichen.

Die Firma Meltix vertreibt unter anderem speziell für die IXUS-Serie zugeschnittene Displayschutzfolien. Diese Folien nutzen das Verfahren der Adhäsion und können rückstandslos entfernt werden. Bekannt ist diese Art der Folien vor allem im Bereich der PDAs.

Bezugsquelle

Meltix
Michael A. Zwicker
Aubinger Straße 4a
82166 Gräfelfing
Deutschland

Internet: http://www.m5000.de
eMail: info@m5000.de

 

Installation
Die Folien werden auf einem weißen Trägermaterial geliefert. Die Schutzfolie hat exakt die Größe des TFT-Bildschirms der IXUS-Serie. Um die Folie abzulösen knickt man am besten das Trägermaterial nach hinten. Die Schutzfolie löst sich dann automatisch nach vorne hin ab. Für eine erfolgreiche Installation empfiehlt sich die in den folgenden Punkten beschriebene Vorgehensweise.

Das Display mit einem Tropfen Spülmittelwasser und einem fusselfreien Tuch von Fett- und Staub befreien. Ebenfalls gut geeignet sind Brillenputztücher. Die dünne matte Folie der Display-Schutzfolie entfernen. Diese Seite wird nachher auf das Display gelegt. Nicht in die Nähe der Kleidung bringen, da durch eventuelle statische Aufladung Flusen und Staub angezogen werden können.

 

Um Lufteinschlüsse zu vermeiden, sollte die Folie vor dem Anbringen befeuchtet werden. Dies geht am sichersten, wenn man die Folie für kurze Zeit über kochendes Wasser in den Dampf hält. Um sich die Finger dabei nicht zu verbrennen ist die Verwendung einer Pinzette zu empfehlen. Alternativ kann man sie auch anhauchen oder einen Tropfen Spüli-Wasser verwenden.

Nur so wenig Flüssigkeit verwenden, dass sie nicht am Rand des Displays in das Gerät gelangt!


Anschließend die Folie am unteren Rand des TFTs auflegen und langsam nach oben hin auf das Display bringen. Eventuelle Luftblasen mit einem weichen fusselfreien Tuch nach außen streichen. Lassen sich die Blasen nicht entfernen, wiederholen Sie den Vorgang mit etwas mehr Feuchtigkeit. Falls Wasser am Rand der Schutzfolie austritt, kann es mit einem saugfähigen Tuch entfernt werden. Innerhalb der nächsten Stunde empfiehlt es sich den Sitzt der Folie zu kontrollieren. Sich abhebende Ränder oder entstandene Luftblasen können durch erneutes andrücken bzw. herausstreichen entfernt werden. Die Folie kann beliebig oft wieder abgezogen und angebracht werden.

 

Rule of Thirds

Vielen Dank an Andreas Waltenspiel für die folgende Idee.

In Verbindung mit der Schutzfolie kann man sich gleichzeitig die "Rule of Thirds" verinnerlichen. Die "Rule of Thirds" unterstützen einen Fotografen bei der Bildgestaltung.

Hierfür wird der Bildausschnitt in 9 Rechtecke aufgeteilt. Die vier Kreuzungspunkte in der Mitte des Bildes markieren die Bereiche, in denen die Hauptpunkte des Bildes liegen sollten, um dem Auge eine angenehme Darstellung zu bieten. Wie bei jeder Regel gibt es natürlich auch hier Situationen, in denen man die Vorgabe getrost vernachlässigen kann.

Die Bildeinteilung zeichnet man am besten mit einem wasserfesten Stift oder ritzt die Linien vorsichtig mit einem scharfen Messer auf eine der oben genannten Schutzfolien. Ich persönlich finde die geritzten Linien angenehmer, stören doch die Striche eines wasserfesten Stiftes relativ stark das Blickfeld. Hat man sich die Regel verinnerlicht, kann man die Folie durch eine Neue, unbemalte ersetzten.

 

Immer up to date mit den neusten Änderungen auf IXUS-World?
Kein Problem. Abonnieren Sie einfach den kostenlosen Newsletter von
IXUS-World. Wie? Einfach hier klicken und die eMail-Adresse hinterlassen.
 

Installation

Rule of Thirds

 


       
 
Last Update: